Juni '22

Di28Juni19:00Open-Air SlamIM RAHMEN VON »SCHAU AM BAU«Wiese Gebäude Bauingenieurwesen, Mies-van-der-Rohe-Straße 1, AachenFormat:Poetry Slam

Details

Der Templergraben füllt sich, aus den Hörsälen schallt kollektives Gemurmel – das Leben an der RWTH ist zurück! Dabei darf der traditionelle Hörsaal-Slam des AStAs natürlich nicht fehlen, der im Angesicht der sommerlichen Temperaturen (also hoffen wir doch) einfach aus den heiligen Hallen des Audimax unter den strahlend blauen Himmel der Kaiserstadt verfrachtet wird. Am 28.06.22 treffen auf der Wiese vor dem Baugebäude in der Mies-van-der-Rohe Straße 1 vier der besten Poetry Slammer*innen des Landes aufeinander. Poetry Slam, das bedeutet brüllend komisches Storytelling, rasante Lyrik, politischer Witz und emotionale Erzählungen. Sechs Minuten haben die Kontrahent*innen Zeit, um euch – das Publikum – von ihren selbst geschriebenen Texten zu überzeugen. Wer geht als Sieger*in vom Platz? Ihr entscheidet!

An den Start gehen:
– Jana Goller
– Wolle Hellebrandt
– Abdul Kader Chahin
– Meral Ziegler

Moderiert wird das wortreiche Spektakel von Oscar Malinowski und Lukas Knoben.

Hinweis: Die Veranstaltung ist nicht bestuhlt. Bringt also gerne Decken oder Campingstühle mit, um es euch vor Ort bequem zu machen. Für kühle Getränke wird vor Ort gesorgt.

Mehr

Beginn

19:00

Ort

Wiese Gebäude Bauingenieurwesen

Mies-van-der-Rohe-Straße 1, Aachen

Eintritt

Frei

Veranstalter

AStA der RWTH Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X